Düren: Gesamtschulen: 99 Kinder abgelehnt

Düren: Gesamtschulen: 99 Kinder abgelehnt

99 Jungen und Mädchen mussten die vier Gesamtschulen in Düren, Mariaweiler, Niederzier/Merzenich und Langerwehe in diesem Jahr ablehnen, 579 Kinder bekommen einen Platz.

Die meisten Ablehnungen (40) hat es an der Anne-Frank-Gesamtschule in Mariaweiler gegeben, in Langerwehe haben 30 Kinder eine Absage bekommen, an der Gesamtschule Niederzier/Merzenich elf und an der Heinrich-Böll-Gesamtschule 18.

Die Anmeldezahlen sind an allen vier Gesamtschulen leicht rückläufig, was die Schulleiter auf die allgemein sinkenden Schülerzahlen zurückführen. Die Gesamtschulen hatten als erste ihre Anmeldezeiten beendet, weil hier in der Regel immer Kinder abgewiesen werden und die Eltern die Gelegenheit haben müssen, ihr Kind auf einer anderen Schule anzumelden.

Auf den Haupt- und Gesamtschulen und den Gymnasien laufen die Anmeldefristen noch bis Mitte März.

Mehr von Aachener Nachrichten