1. Lokales
  2. Düren

Düren: Gelebte Partnerschaft bei der Feuerwehr

Düren : Gelebte Partnerschaft bei der Feuerwehr

Zwischen der Feuerwehr Düren und der Feuerwehr der französischen Partnerstadt Valenciennes besteht seit vielen Jahrzehnten ein reger Austausch. Er sei „eine der Hauptsäulen der Städtepartnerschaft“, wie Bürgermeister Paul Larue beim Empfang der Franzosen betonte.

Sechs Feuerwehrmänner waren ein Wochenende zu Gast in Düren. Nach deren Empfang in der Dürener Hauptwache wurden die Werksfeuerwehr des Kraftwerkes Weisweiler und die Aussichtspunkte Indemann und Schophoven besucht. In Lendersdorf nahmen die französischen Gäste an der Gefallenenehrung teil und erlebten abends mit ihren Gastgebern das Oktoberfest der Löschgruppe Lendersdorf.

Beim Empfang von Bürgermeister Paul Larue auf Schloss Burgau bedankte sich Kapitän William Vogl aus Valenciennes für die Gastfreundschaft der deutschen Kollegen, die dafür sorgten, dass zwischen den einzelnen Programmpunkten auch Zeit für geselliges Beisammensein blieb.

Der Partnerschaftsbeauftragte Ralf Horst begleitete mit einigen Kollegen die Gruppe. Zum Abschluss der Begegnung stand eine Besichtigung des Krankenhaus Düren auf dem Programm, ehe die Heimfahrt nach Valenciennes angetreten wurde.