Niederzier: Geld für Projekte durch Sponsored Walk sammeln

Niederzier : Geld für Projekte durch Sponsored Walk sammeln

Für die Schüler der Gesamtschule Niederzier/Merzenich stand jetzt der regelmäßig veranstaltete Sponsored Walk auf dem Programm, und rund 15.000 Euro sind dabei zusammengekommen.

1100 Schüler versammelten sich auf dem Schulhof, um von Schulleiter Stefan Möller quer durch Niederzier und Umgebung geschickt zu werden. Ob zehn oder 15 Kilometer, das durfte jeder Schüler selbst entscheiden. Die Anzahl der Kilometer und die Anzahl der Spender ergaben, wie groß der Betrag war, den jeder einzelne zur Gesamtspendensumme beitrug.

Wie in jedem Jahr diente der Sponsored Walk dazu, Geld für soziale Projekte zu sammeln. In diesem Jahr wird es an die „Sorgenkinder Merzenich“ und „Running Kids“ gespendet. „Das sind wichtige Projekte, die wir gerne unterstützen“, erklärte Irmgard Fiergolla, die die Schulwanderung mit Stefanie Kreuder koordinierte. „Der dritte Teil geht in die Gewaltprävention der Schule“, ergänzte Kreuder.

Den meisten Schülern fiel der Gang durch die Gemeinde nicht schwer, viele zogen die längere Strecke vor. Damit diese Großveranstaltung auch bewältigt werden konnte, erklärten sich zahlreiche Eltern bereit, an Tee- und Stempelstellen sowie bei der Straßensicherung mitzuhelfen. Teile der Stufen EF und Q1 agierten als lebender Wegweiser und die Q2 versorgte die hungrigen Wanderer nach der Rückkehr mit Hot Dogs.