Düren: Gas und Strom preislich stabil

Düren: Gas und Strom preislich stabil

Die Stadtwerke Düren werden den Gaspreis zum nächsten Quartal nicht anheben. Das bestätigte am Dienstag Jürgen Schulz, Pressesprecher der Stadtwerke.

„Wir hatten versprochen, während der Heizperiode den Gaspreis nicht zu erhöhen. Das halten wir”, so Schulz. Damit wird der Gaspreis bis Mitte des Jahres stabil bleiben.

Das gilt auch für den Strompreis. Ab 1. Juli könnte eine Erhöhung der Preise beim Gas drohen, da auch der Ölpreis zwischenzeitlich wieder leicht gestiegen ist.

Mehr von Aachener Nachrichten