Düren: Für drei Monate zu Gast im Krankenhaus Düren

Düren: Für drei Monate zu Gast im Krankenhaus Düren

Prof. Dr. Ding Yue aus Guangzhou in der Nähe von Hongkong wird für drei Monate im Krankenhaus Düren an der Seite von Dr. Bertram Barden arbeiten.

Die chinesische Medizinerin will vom Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädischen Chirurgie lernen.

Barden ist anerkannter Experte für die Implantation künstlicher Hüft- und Kniegelenke. Anfang des Jahrtausends hat Ding Yue zwei Jahre lang in Deutschland gearbeitet und hier auch promoviert.

An der Uniklinik Essen habe sie sehr viel gelernt, sagt die Medizinerin, auch und vor allem von Dr. Barden, der während seiner zwölfjährigen Tätigkeit in Essen an der Weiterentwicklung der Endoprothetik, also des Einsatzes künstlicher Gelenke, intensiv mitgearbeitet hat.

Erst in diesem Frühjahr reiste der Dürener Chefarzt für zehn Tage nach Guangzhou, um dort zu operieren.

Mehr von Aachener Nachrichten