1. Lokales
  2. Düren

Friedrich-Ebert-Platz in Düren: Raub auf Tankstelle

Kassierer verletzt : Maskierte Männer überfallen Tankstelle am Friedrich-Ebert-Platz

Vier maskierte Männer haben in der Nacht zu Samstag eine Tankstelle am Friedrich-Ebert-Platz in Düren überfallen. Sie bedrohten den Kassierer mit einer Schusswaffe und schlugen und traten auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1.40 Uhr betraten die unbekannten Männer die PM-Tankstelle am zentralen Kreisverkehr und zwangen den Kassierer in den Kassenraum, berichtet die Polizei am Samstag. Mit vorgehaltener Schusswaffe entwendeten sie Tabakwaren.

Während zwei der Täter erfolglos versuchten, die Kasse gewaltsam zu öffnen, verletzten die beiden anderen den Kassierer mit Faustschlägen und Tritten. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Girbelsrather und Binsfelder Straße.

Ein Täter führte einen E-Scooter mit sich. Drei Täter waren dunkel gekleidet, der Vierte trug ein weinrotes Kapuzen-Shirt und darüber eine schwarze Weste, eine helle Jogginghose, helle Sneaker und eine Nike-Tasche.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugen werden gebeten, Beobachtungen der Polizeidienststelle unter 02421/9490 zu melden.

(red/pol)