Kreuzau: Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Kreuzau: Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Eine 85 Jahre alte Frau ist bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zum Freitag ums Leben gekommen. Sie wurde am Morgen tot aufgefunden.

Beim Verlassen eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Kleierde“ war einem Bewohner gegen 6.45 Uhr Brandgeruch in einer Erdgeschosswohnung aufgefallen. Er alarmierte die Feuerwehr. Sie fand die Leiche der allein lebenden 85-Jährigen auf dem Boden.

Nach ersten Erkenntnissen ist die Frau an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Das Feuer brach im Wohnzimmer aus. Zur weiteren Klärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Aachen eine Obduktion angeordnet.

(red/pol)