Irische und schottische Lieder: Folk-Musik mit Georg Kaiser im Kloster-Kultur-Keller

Irische und schottische Lieder : Folk-Musik mit Georg Kaiser im Kloster-Kultur-Keller

Irish und Scottish Folk, handgemacht in der Eifel, präsentiert der Eifeler Singer-Songwriter Georg Kaiser auf seiner Live-Tour„Copperfield Road“, bei der er seine gleichnamige neue CD vorstellt.

Im Alter von 17 Jahren begann Georg Kaiser mit dem Gitarrenspiel, erlernte später das Spielen der Bluesharp sowie der Irish Whistles. Mittlerweile zählt er zu den gefragten Solokünstlern der Folkszene und ist ein Garant für gefühlvolle Balladen, fetzige Stücke zum Mitsingen und Tanzen sowie stimmungsvolle Abende für Besucher jeder Altersklasse.

Georg Kaiser hat mittlerweile über 200 eigene Stücke geschrieben und entführt seine Gäste an seinen Konzertabenden zu den grünen Hügeln Irlands sowie in die schottischen Highlands.

Anfang dieses Jahres hat er seine vierte CD mit dem Titel „Copperfield Road“ im Rurtonstudio in Dedenborn aufgenommen. Aufgrund seiner musikalischen Bandbreite wird Kaiser für jeden Besucher die passende Musik mit im Gepäck haben, und gute Laune ist bei seinen Konzerten selbstverständlich.

Am Samstag, 22. September, ab 20 Uhr ist Kaiser im Kloster-Kultur-Keller in Vossenack zu erleben. Der Eintritt für das zweistündige Konzert beträgt 10 Euro, Einlass ins Cafe ist ab 19 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten