Bewaffnete Täter: Firma am helllichten Tag überfallen

Bewaffnete Täter : Firma am helllichten Tag überfallen

Am helllichten Vormittag haben zwei unbekannte Täter in Düren eine Firma überfallen. Sie bedrohten eine Mitarbeiterin mit einer Waffe und erbeuteten Geld.

Gegen 9.25 Uhr klingelten zwei Männer an der Tür in dem Bürogebäude an der Kölner Landstraße. Die Angestellte erkannte erst nach Öffnen, dass die Unbekannten dunkle Strickmützen mit Sehschlitzen übergezogen hatten.

Einer der beiden richtete eine Schusswaffe auf die Frau und forderte Geld. Nachdem er es bekommen hatte, verschwanden die Räuber.

Die alarmierte Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach den Flüchtigen ein. Sie werden beschrieben als etwa 1,80 Meter groß und normal gebaut. Sie trugen schwarze Blousons, ähnlich Bomberjacken und schwarze Wollmützen. Während der Täter mit der Waffe eine schwarze Jogginghose anhatte, war sein Mittäter mit einer dunklen Jeans bekleidet.

Polizeibeamte überprüften zwei Männer in der Nähe des Tatortes, doch der Verdacht gegen sie erhärtete sich nicht. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02421/949-6425 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten