1. Lokales
  2. Düren

Festival Düren Summer Brass findet vom 3. bis 5. Juli 2020 statt

Auf Schloss Burgau : Das größte Brass-Festival der Region

Nach der großen Jubiläumsausgabe 2019 am Dürener Badesee, unter anderem mit Querbeat und den Bläck Fööss, taucht das Festival Düren Summer Brass vom 3. bis 5. Juli 2020 Schloss Burgau in Bläserklänge und kehrt mit dem symphonischen Galakonzert am Festivalsonntag ins Haus der Stadt zurück.

Das größte Brass-Festival der Region wird von Düren Kultur veranstaltet und startet am Freitag, 3. Juli 2020, mit der Kölschen Brass-Night. Nach der Eröffnung durch die Brass-Band Düren gibt Kasalla mit knackiger Bläserbegleitung ein zweistündiges Konzert im Burghof. Flo Peil, der Kasalla 2011 zusammen mit Sänger und Songwriter Bastian Campmann ins Leben rief, ist 2020 der Local Hero des Festivals.

Am Festivalsamstag wird Open Air auf Schloss Burgau gefeiert: Am Nachmittag startet das Festival mit einem großen Angebot für Kinder und die ganze Familie. Im Kinderkonzert „Ein Clown träumt von der Bühne“ versucht Musikclown Gerd Thul mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder, einen Platz im Blechbläserquartett Juliacum Brassers zu ergattern. Weitere spielerische und künstlerische Aktivitäten für Kinder umrahmen das musikalische Programm. Die beiden großen Dürener Blasorchester aus Birkesdorf und Lendersdorf feiern ihr 50-jähriges Bestehen mit einem gemeinsamen Auftritt auf der großen Festivalbühne im Burghof. Der Abend des Festivalsamstags wird zur großen Brass-Party, wenn die jungen Musiker von Druckluft aus Bonn und die enthusiastischen Musikerinnen vom Balkan Paradise Orchestra aus Barcelona mit ihren Trompeten und Posaunen ordentlich einheizen.

Freunde der ruhigeren, symphonischen Brass-Klänge kommen am Festivalsonntag, dem 5. Juli, auf ihre Kosten. Die große Dürener Brass-Band wird am Morgen die Messe in der Pfarrkirche St. Marien am Hoeschplatz gestalten. Für den Nachmittag konnte dank der guten Kontakte des künstlerischen Festivalleiters Martin Schädlich die Sächsische Bläserphilharmonie für das Galakonzert im Haus der Stadt gewonnen werden. Das einzige zivile professionelle Blasorchester in Deutschland feiert 2020 sein 70-jähriges Bestehen und macht unter der Leitung von Thomas Clamor neben den Innsbrucker Promenadenkonzerten bei Düren Summer Brass Station.

Festival- und Tagestickets sind erhältlich im i-Punkt Düren, Markt 6, Tel.: 02421/252525, unter www.brasstickets.dueren.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Familientag am Festivalsamstag wird zu besonders günstigen Preisen angeboten. Düren Kultur gewährt außerdem besondere Vergünstigungen beim Kauf eines Festivaltickets. Für Frühbucher gibt es bis zum 31. Dezember einen Early-Bird-Rabatt. www.summerbrass.dueren.de