1. Lokales
  2. Düren

Düren: Fernseher implodiert: Haus in Niederau brennt aus

Düren : Fernseher implodiert: Haus in Niederau brennt aus

> Ein Brand hat ein Wohnhaus in Düren-Niederau am Mittwochnachmittag unbewohnbar gemacht. Verletzte waren nicht zu beklagen. Um 14.20 Uhr lief der Alarm bei der Dürener Feuerwehr ein. Rund 30 Kräfte der Hauptwache und aus Niederau waren wenig später vor Ort. Sie konnten zumindest verhindern, dass das Feuer auch auf benachbarte Häuser übergriff.

asD cetlorilhh enenrbend euedGbä stbsle wra cjoehd ttzor rde eivesinnnt ebümcLhgushennö tnchi ermh uz net.etr eiD eFanlmm hnslguec neinn vmo ecsosdsEhrg bis uzm Dcah fnui.ah eiD rsentFe nshcomlez bei dre ttiulehGz .zedgaeur Nhac srneet mrEttgelnuni wra mi ogdhssrcseE eds aeHssu ien sreehFenr rtimdpli.oe eDi 57 hJera alet nogWasnuhehrnbnii atthe awzr eid lemFmna tiregeicthz mebt,erk edi sau med rGäet ngleu.hcs eSi nkteon edn swcnereh rseheernF jdcheo tchni ehmr ins ieFre sfneh.afc Es anggel hir unr hnc,o csih btssel ni ihthecireS uz .eigrnbn eSi edwru äewhdrn erd rnesehaLciböt von nracNbah b.uetert