1. Lokales
  2. Düren

Düren: Familienleben hautnah erlebt

Düren : Familienleben hautnah erlebt

Im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen der Valencienner Schule Collège J.B. Carpeaux und der Anne-Frank-Gesamtschule besuchten jetzt 22 Schülerinnen und Schüler aus der nordfranzösischen Partnerstadt zusammen mit ihren Gastgebern das Dürener Rathaus, wo sie von von Bürgermeister Paul Larue empfangen wurden.

umZ uoAsmhptamrgrcsau hnegeröt eebnn edm husceB im sauthRa auch ieegin egslfüuA - utern madenre anhc ,Könl hecAa,n solürsfedD udn nsi ,eigbrheuRt eine Beutihsicngg edr osRsuTse-hrniFdtLe ni thürH weois die Aselssetubhfc im erfrksdrBoei egmueiJehae.dnbnnD ttehna edi ugnenj nnnnrziaseöF dnu nesaFnorz ,iZte dsa eutscdhe ineanelbelmFi eneenlnkuernnz dun cauh edn urchSlnithtecru na rde arnl-uGeFhsA-tmasnckene uz chen.sube ttiVlcrwheaonr rüf dsa afumhcngeeri Pmamrrog enwhräd esd teusasshucA raw aukFre inH,nmtal die sad tojekPr fua sterudhec ieSet tim rseinKt geSht ereutteb. iDe enebdi ednrew ucah eid sdutheec rueppG auf eimhr Ggcbeeheusn im Mai cnah Fkerrnachi g.elientbe Afu aihsözsfrencr iteeS earwn oiJs-éarMe zdrGae nud iMerse-Lai eianBlcerd dbe.ia