1. Lokales
  2. Düren

Wichtige Zeugin fehlt: Falschgeld-Prozess geht kaum voran

Kostenpflichtiger Inhalt: Wichtige Zeugin fehlt : Falschgeld-Prozess geht kaum voran

Der Prozess um mehrere in Umlauf gebrachte falsche 50-Euro-Scheine vor dem Dürener Schöffengericht ist erkennbar ins Stocken geraten. Angeklagt ist ein Paar aus Düren, das offenbar im Frühjahr 2017 in drei Geschäften mit so genannten „Blüten“ bezahlt hat und in zwei weiteren Fällen beim Ausgeben der falschen Banknoten aufgefallen war.

lwehhoGcil eegnb shci rde eg2-ijrhä6 Mann dun dei deir hraJe njegerü Faru bie rde earF,g bo ise eid lsugnhnceäF retnnak ehbna droe noadv teasw s,nuwset hgnssoalnu. Zur kutHfern dre lnfshace ifznFergü trkleäre nde ,Mnan sasd er rübe eien trnrtaetnmftPIo-le nie ik-eBE rufeakvt nud drüaf 045 ruoE in enun eSEn0c5oreu-hn-i lternhae bhe.a saD eGdl aheb er in die eeasiemmgn hutasslkessaaH .telegg sE eis dnan nov nirese frtbenäLnheesgi sbenggauee wndeo.r

Zmu irtntsrmtnosFgzuee enrwa wize oteePimiaezbl eadne,gl edi fgnAan rMäz 0172 die zenAige ercnsb,ieh daehcmn die tegnkgeaal Faur in ineme eaSsltuachtrrnnle na erd eussKahg tim nriee Betül tteha elnahzeb elnwol dnu bdaie fulgaeelfna r.wa eBied rnruhgndtsüOe teatnh canh edhtbnlaar eaJhnr enike knrktneeo ennunirnerEg an end zn.stEia hAuc die aFegr cnah edm deenrnenkWeeri rde liBtneigeet ntenieenrv e.si

ienE whgeiict lelRo tsepli sua hticS der awttaSclnssftaaath eein etieerw Zueing, eid dlmasa lsa rKisieerasn ni ieemn raerctmrrakuheVb in Kuazreu raete.ebti eDesi uZegni olsl unn zmu cähnsten zgtonstFrrtsueemni am D,getnsia .03 ko,rtebO 61 hUr, mi luitanszsgaS .071 eds nreeDrü etscmshgiAtr unetre nud duggnroeßnäms gadenel dwere.n