1. Lokales
  2. Düren

Düren: Evivo wieder gegen die Champions

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Evivo wieder gegen die Champions

Die Rechnung geht aus finanzieller Sicht immer noch nicht auf: Die Champions League ist für den Volleyball-Bundesligisten Evivo Düren nach wie vor ein Zuschussgeschäft. „Aber sportlich nehmen wir das gerne auf uns”, sagt Bernd Werscheck, der Sportmanager des Vereins, warum Evivo trotz der finanziellen Verluste teilnimmt.

m„I attnes sstlicneglseeh iBecre”h länge dei steonK für ied elaenmh.Ti VT- dnu eeoinssteRk fieeln abeid nreeobdss sni th.cGewi stno„S btommke mna nchit ide kilc,iMghteö schi mti renetsimetWl und meOayipgeisnrl zu sen,m”se ievrwtes hcmpvoSaiieEl-evr jBAenrö-rn Abrel fau nde Rz,ie ni edr sösaiKgnlkse dse späoeuiecrhn lyaVsblloel et.rtnzneau Das„ dins nafn,Ehrgeru die mna täerps wirtee henlräez .ank”n rfhEgeau,nrn ied ni feernr Ztnfkuu ntcih unr tEohzfräfls frü dei lkEen orv edm amKni elnrief eewdrn, dnsrneo huac nieramtebtul ekgwnrnsuAui anheb dwrne.e Dsa ffoht miuzsendt neTarri iorMk i.Clcu iEvvo tseattr losa edrewi isn poercishlt dnalTraum. erD kfatuAt ist dei eietmripaH am dnnmemeok cwiohMtt um .3190 rUh egeng ousrT .VB