1. Lokales
  2. Düren

Düren: Evivo muss nur an sich glauben

Düren : Evivo muss nur an sich glauben

„Es wäre völlig falsch, mit der Einstellung nach Friedrichshafen zu fahren: Vielleicht kann es ja diesmal klappen.” Die Mannschaft von Evivo Düren muss mit der Information an den Bodensee reisen: „Wir gewinnen.” Dr. Jens Kühlmorgen (40) hat gut reden, aber andererseits weiß der Chirurg und Orthopäde aus Düren auch, wovon er spricht.

Stei caht Jraenh ietbraet red Mireeznid am rugSK-unAsanuestahs-ktinu. ni rLoeefdndrs, reübadr siuhan tsi er asMsaatntcrznfh nvo oBirassu Macnöhdn.lheacgb Udn tha aeredg in sierde Fkioutnn ni nde teezltn Whneco cahu viel ssehhoycigcolp tAerbi netelis süem.sn eabauftrbuiA üfr edn fopK uazseno.sg ieD rhnhatcc”eN„i ftneagr ned zedenMiir chan spTip ürf rüsnDe l-gBlyiotsedleeinVlnlasub E,vvoi red embi nerets ilFeniapls am mSsgtaa ni rhinfsadcFiheer anr ssu.m Und frü ned wtäluieAssprse ma sneoedBe in rde iggrnetheeanV fats imerm iene ölanbrseu egAbafu nwra.e orKmühgl:ne D„ei rleSpei senüsm chis rlak mhca,en adss iovEv ndu der VfB tgiwecgielrhe nMaenansctfh ns.id ssaD erd BfV lüblanhreTerfe ist ndu nDeür zreitwe tis hdoc caihhmetsmta eeshnge rrenie ualfl.Z ndU eid eahcnC uz nengwei,n lgtei rfü deeib bei 50 z”.Prntoe