Düren: Evivo gewinnt im Schnelldurchgang

Düren: Evivo gewinnt im Schnelldurchgang

So schnell war Düren in dieser Saison noch nie! Genau eine Stunde hat es gedauert, bis der vierte Sieg in der Volleyball-Bundesliga in Folge feststand.

Mit 3:0 hat Evivo das Auswärtsspiel beim VC Olympia Berlin gewonnen. 25:13, 25:20, 25:13 lauteten die Satzergebnisse gegen die Mannschaft, unteren Namen der deutsche Verband die Junioren-Nationalmannschaft zusammen zieht. Düren bleibt Sechster in der Tabelle, hat den Rückstand auf Platz fünf jedoch verkürzt.

Im Hinspiel in Düren hatte Evivo noch größere Probleme mit den Junioren. 3:1 endete diese wenig souveräne Partie damals. Mittlerweile hat sich Sven Antons Mannschaft nach den vielen Personalproblemen in der Hinrunde offenabr gefunden.

Schon am Samstag steht die nächste Partie an. Um 19.30 Uhr empfängt Evivo in der heimischen Arena den Pokalsieger Generali Haching. Eines dürfte klar sein: Ein so schnelles 3:0 wie über den VCO wird es nicht geben.

Mehr von Aachener Nachrichten