1. Lokales
  2. Düren

Coronavirus: Erster Todesfall im Kreis Düren

Coronavirus : Erster Todesfall im Kreis Düren

Im Kreis Düren gibt es den ersten Todesfall: An diesem Wochenende ist eine vorerkrankte über 90 Jahre alte Frau aus dem Kreis infolge einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

„Wir bedauern den Tod der hochbetagten Dame sehr, unsere Anteilnahme gilt ihrer Familie und ihren Freunden. Ihr Tod ermahnt uns alle, die aktuellen Verhaltensregeln strikt zu befolgen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn.

Die Zahl der positiv getesteten Menschen hat sich seit Anfang März, als der erste Fall im Kreis Düren bekannt wurde, auf inzwischen 142 Infizierte erhöht. Das erste halbe Dutzend dieser Patienten habe die Quarantäne mittlerweile als genesen beendet, teilte der Kreis mit.

(red)