1. Lokales
  2. Düren

Nideggen: Eltern empfehlen: Nicht anmelden

Nideggen : Eltern empfehlen: Nicht anmelden

Die Nideggener Elterninitiative „Schulentwicklung mit Vernunft” wird nicht auf dem Klageweg gegen die Ablehnung des Bürgerbegehrens zur Sekundarschule vorgehen. Das bestätigte Monika Werning, eine der Sprecherinnen der Initiative.

Ob eine treeeiws ereBhgne geneg eid ugErifünhn erd eelsnhcuaSdrku uzm emmodnken Sjuahhlrc trttaeesg d,wir hat edi tveiinitaI cnoh htnci hetdneceisn. Düafr eilebb hnco astf nageu enien atonM itZe. iMt nieer eenun teänrpenzsnetIr nowlel eid elntEr ihcs enetiihrw üfr neei urieqtalifiez nahulgisScbuudl heirr Kiedrn tiennzse.e nrIkdeit dnoerfr ise dzemu umz oBkotty red nneue huSlce fu:a n„De teEnr,l edi für eien pteäres inurfEhnüg rde cenluasdheurSk idn,s neknön wir run hnfe,eelmp sdsa ise erih idnreK uzm äehtsncn hljcSruha gra nhitc tres dotr ednlmean ellntos. nWne thicn ueggn eeAldmngunn ardohvenn nid,s ibblte setr alm ürf ein raJh laels ewi se s”.it