1. Lokales
  2. Düren

Vettweiß: Eine neue Heimat für die Nilgans?

Vettweiß : Eine neue Heimat für die Nilgans?

Ente oder Gans? Als das kleine Küken im Mai in die Obhut des jungen Geflügelzüchters Niklas Paffendorf gegeben wurde, war noch nicht erkennbar, zu welchem Tier es heran wachsen würde. Jetzt, knapp vier Monate später, ist sich der 13-Jährige sicher: „Es handelt sich um eine Nilgans.” Wie das in unseren Breiten doch eher seltene Tier nach Müddersheim gelangte, ist völlig unklar. Es war an einem Nachmittag im Mai, als Bekannte aus dem Ort im Feld mit ihrem Hund Gassi gingen. „Plötzlich wuselte ein kleines Küken ständig zwischen ihren Beinen herum und ließ sich auch nicht verscheuchen”, so Niklas Paffendorf.

eiD„ uetLe neucths ied agezn gguUbmen ba, brea se arw wrdee ein tNes nohc inee gsunttraMe nauufnz”dfie. Da asd eEhrpaa ,utswes adss erd -g3irJ1häe rhneit edm aHus edr lrEetn Hürneh dun Gnäse tzechü,t itfleere se sad üenkK ibe daesonfPffr b.Udna sda Kekün htate ü.Gckl dGreae rwa rtod ein jsngue arahBm nKkhneuHü- ethgscfüpl nud udewr nerut dre Welamämpre fuä.aetlpeppg sDa edemfr neKük uwder efchain dzua a.gekcpt alM hsn,ee was sdura wndere ü.drew ttJ,ze reiv noateM es,tprä sti edi rFgae weetat.rontb sE ltnahed hcis mu neei sli.agnN eiS tis ochn hcitn ganz ,shngeacuswae tha brea estrbie hire rnseet bulegFnungü ierhtn .hcis Sie rssitf wie die hHenür udn Gsäen afu der Wesei nirhet med Haus nee,izW rBöencht dun aaS.lt ie„D anglsiN diwr chno mlniae hri redefiGe naw”eb,ref ßiwe red ejugn peee.güflrxlGete ndU am dneE wtea 60 sbi 65 ineertZmte ßgor wrened. mI srteHb drwi eis uwsaeeacngsh ns.ei Wdri eis nadn eiw dareen Zveuglgö afu neieRs heeg?n erD eJi13gähr- aht das efGdiere rde Gans usbtwes cnhti gtt.tsuze sE enhdale cihs ja hhiecßcllis um neien ivdge.ollW sE„ wreä nö,hcs nwen sei für remim ehir bniebel dw,”reü tsga Naklsi fofd.rnfePa oleSlt dei gisNnla hcod urz seiRe fure,ebhcan wdir lwoh uhca das rmahaB Huhn ruer.tna kialsN eanfrffo:dP Die„ eiebdn reTie nisd stie mde rtesne Tag an ecafhin u.te”cinnrzlrhne