1. Lokales
  2. Düren

Comedy: Eine „Fatihmorgana“ im Komm-Garten

Comedy : Eine „Fatihmorgana“ im Komm-Garten

Sein Programm ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Am Samstag, 3. Juli, ab 19 Uhr, tritt Kabarettist Fatih Çevikkollu mit „Fatihmorgana“ im Komm-Garten auf.

„Fatihmorgana“ ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was man hören will. Doch wer sich permanent in seiner Wohlfühl-Filterblase bewegt, besorgt es sich ständig selbst – möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend? Wenn die Welt verrückt spielt und in Angst und Hysterie verfällt, braucht es jemanden, der sie wieder gerade rückt.

Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein. Den Nachrichten und den Fake-News. Den Nullen und den Einsen.

Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten. Es ist also leichter online zu gehen, als aufs Klo. Aber wer rettet uns vor dem Shitstorm? Nichts ist, wie es scheint. Sehen Sie den Phrasendreschern aufs Maul! Schauen Sie den Hütchenspielern auf die Finger! Achten Sie auf die Tricks! Und vergessen Sie nicht, Sie haben immer die Wahl.

Der Eintritt kostet 16 Euro zzgl. VVK & Ticketgebühr, Abendkasse: 18 Euro. Einlass ab 18.15 Uhr. Es ist kein Coronatest erforderlich.