Düren: Einbruch in Praxisräume

Düren: Einbruch in Praxisräume

Ein 20 und ein 22 Jahre alter Dürener wurden am Dienstagnachmittag von der Polizei gefasst. Sie waren in Praxisräume eingestiegen und hatten dort Bargeld gestohlen.

Kurz vor 14 Uhr wurde die Polizei über einen Einbruch in eine Praxis für Physiotherapie in der Tivolistraße informiert. Zwei Männer waren während der Mittagspause durch einen gekippten Fensterflügel in den Empfangsbereich der Praxis eingestiegen und hatten dort Münzen aus einer Geldkassette an sich genommen.

Die Polizeibeamten verfolgten ihre Spur, die zu einem Haus in der Paradiesstraße führte. In der dortigen Dachgeschosswohnung fanden sie sowohl die beiden Tatverdächtigen als auch ein Teil ihrer Beute. Außerdem fanden die Ordnungshüter noch zwei kleine Tütchen Marihuana.

Mehr von Aachener Nachrichten