Merzenich: Einbrecher-Trio gleich nach der Tat festgenommen

Merzenich: Einbrecher-Trio gleich nach der Tat festgenommen

Drei Männer im Alter von 17, 18 und 19 Jahren mit Wohnsitzen in Düren und Nörvenich hat die Polizei am frühen Samstagmorgen unmittelbar nach einem Einbruch in ein Vereinsheim in Girbelsrath festgenommen.

Gegen 5.30 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen darüber informiert, dass drei Personen in das am Sportplatz gelegene Vereinsheim eingestiegen waren und nun offensichtlich mit daraus entwendeten Diebesgut flüchteten. Zuvor hatten die Männer vergeblich versucht, einen vor dem Tatort abgestellten Pkw, in den sie gewaltsam eingebrochen waren, kurzzuschließen.

Die herannahenden Streifenwagen konnten die Tatverdächtigen noch im Bereich eines abgehenden Feldweges bemerken. Trotz der nun beschleunigten Flucht konnte der 17-Jährige bereits unmittelbar danach angehalten und festgenommen werden.

Die beiden anderen Männer flüchteten in ein angrenzendes Waldgebiet. Nachdem die Polizei dieses umstellt hatte, kamen die Flüchtigen allerdings bereits kurze Zeit später mit erhobenen Armen aus ihrem Versteck und ließen sich ebenfalls widerstandslos festnehmen.

Auf ihrem Fluchtweg konnte das Diebesgut, bestehend aus einem Laptop, einem Subwoofer sowie einem Mikrofon aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Festgenommenen wurden der Wache Düren zugeführt, wo den beiden Heranwachsenden aufgrund ihrer Alkoholisierung von 0,9 und 1,38 Promille AAK auf Anordnung der Staatsanwaltschaft jeweils eine Blutprobe entnommen wurde. Nach den anschließenden Vernehmungen wurden die Personen entlassen und sehen nun einem Strafverfahren entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten