Düren: Einbrecher schlagen am Wochenende zu

Düren: Einbrecher schlagen am Wochenende zu

Die Einbrecher waren am Wochenende wieder sehr fleißig. Und zwar im gesamten Kreisgebiet.

In der Dürener Innenstadt wurde ein Arztpraxis Ziel von Einbrechern. Nachdem sie die Glasscheibe einer Nebeneingangstür eingeschlagen und in die Praxis eingedrungen waren, entwendeten sie gezielt einen Flachbildfernseher.

Eine Arztpraxis in Niederzier wurde ebenfalls von Einbrechern heimgesucht. Dort wurde ein Fenster aufgehebelt, innen wurden diverse Schränke aufgebrochen und durchsucht. Entwendet wurde Bargeld, Süßigkeiten und afrikanische Statuen.

In eine im Souterrain liegende Wohnung in der Dürener Innenstadt wurde ebenfalls eingebrochen. Durch einen gekippten Fensterflügel wurde das daneben liegende Fenster geöffnet. Aus der Wohnung wurde ein Laptop entwendet.

In der Jülicher Innenstadt wurde in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen. Die Wohnungstür im zweiten Obergeschoss wurde aufgehebelt und im Inneren alle Räume durchsucht. Entwendet wurde Schmuck.

Die Urlaubsabwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher bei einem Einbruch in Inden-Altdorf. Ein Fenster der Parterrewohnung wurde aufgehebelt. Im Inneren der Wohnung wurden die Schränke durchsucht, ein Tresor wurde entwendet.

Am Samstag wurde nachts in einen Supermarkt in Girbelsrath eingebrochen. Unbekannte drangen über das Dach in das Büro des Supermarktes ein. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.