1. Lokales
  2. Düren

Tat in Düren: Einbrecher schlägt zu, während Jugendlicher im Wohnzimmer sitzt

Tat in Düren : Einbrecher schlägt zu, während Jugendlicher im Wohnzimmer sitzt

Ein Jugendlicher hat am Dienstagmorgen einen Einbrecher in Düren überrascht. Während der 15-Jährige im Wohnzimmer saß, stahl der Unbekannte im Obergeschoss Gegenstände.

Der 15 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Binsfelderstraße in Düren befand sich am Dienstag um 8.40 Uhr in dem im Erdgeschoss gelegenen Wohnzimmer einer mehrgeschossigen Wohnung. Er hörte zwar verdächtige Geräusche an der Haus- und der Wohnungseingangstür, konnte aber nichts feststellen.

Wenige Minuten später erblickte er durch das Wohnzimmerfenster einen Einbrecher auf der Terrasse. Dieser winkte ihm zu und lief dann davon. Eine Nachbarin sah noch, wie der verdächtige Mann flüchtete und auf ein Fahrrad stieg, das er an der Mauer zwischen dem Garten des Hauses und dem angrenzenden Friedhof geparkt hatte. Er fuhr über die Binsfelder Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz davon.

Der Mann soll etwa 20 Jahre alt gewesen sein und hatte blonde kurze Haare und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einem hellen T-Shirt, einer dunklen Hose, einem schwarzen Halstuch und einem schwarzen Rucksack.

Der Täter entwendete ein Laptop und Zubehör einer Spielkonsole aus einem Zimmer der oberen Etage. Die Spurenlage legt nahe, dass er durch die Haustür in den Flur gelangte und sich dann über eine Wohnungstür im ersten Obergeschoss Zutritt zur Wohnung verschaffte. Er verließ die Wohnung vermutlich über den Balkon, von dem eine Wendeltreppe in den Garten führt.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder zum Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, die Leitstelle unter der Rufnummer 02421/949-6425 zu kontaktieren.

(red/pol)