Düren: Einbrecher in der Wohnung: Stimmen aus dem Schlafzimmer

Düren: Einbrecher in der Wohnung: Stimmen aus dem Schlafzimmer

Als eine Frau im Stadtteil Echtz am Mittwochabend in ihr Einfamilienhaus nach Hause kehrt, hört sie Stimmen aus ihrem Schlafzimmer. Sie vermutet einen Einbruch und ruft die Polizei.

Kurz nach 20 Uhr müssen der oder die Täter in das Haus im Lerchenweg gewaltsam eingestiegen sein. Die Diebe wurden vermutlich wenig später durch die Hausherrin gestört.

Danach meldete sie sich sofort bei der Polizei, die das Haus umstellte. Die Gesuchten hatten da aber bereits Fersengeld gegeben.

Wer am Mittwochabend in Echtz verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei per Notruf 110 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten