1. Lokales
  2. Düren

Düren: Ein Verletzter und 14.000 Euro Schaden

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Ein Verletzter und 14.000 Euro Schaden

Ein verletzter Autofahrer, zwei nicht mehr fahrbereite Kraftfahrzeuge und geschätzte 14.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag an der Kreuzung K 27/K 29 ereignet hat.

Ein hrä-egrij19 -ehkwParrF sau Ku,zuera edr afu dre K 27 ovn Begril ni gRiutnhc mhBoieg fh,ru wra kurz hnac 9100. rUh an red nueugrKz uzr K 29 cahn siknl in ungRcith seehnSihacnud bebg.eango bDeai aetth re ned im kenGegererhv erotbhgivcetr nhenaanrneedh egnWa ensei 67 eaJhr laetn hsraeFr sua zuKurae bEüsrsh.enee kam se zu eimne hinegeft eaZsoutmnßsm eidber gehuezrFa tinemt uaf erd reu.Kuzng deWhnär edr -Jegäir9h1 dnu nsiee nBfeaheirri zvrttlneue n,ibebel tusmse red i7eJhg-r6ä mit icnheetl eulVtnzenrge ruz anlmebtanu nuglBhndea in eni nankaerKhsu errstipntarto rn.edwe eDi niedbe celbhiher shegtcbiädne kPw dnuerw egehpapctbsl.