Nörvenich: Ein Verletzter, drei Autos nicht mehr fahrbereit

Nörvenich: Ein Verletzter, drei Autos nicht mehr fahrbereit

Ein leicht verletzter Autofahrer und drei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend in Frauwüllesheim ereignete.

Um kurz nach 21.00 Uhr, so das Ergebnis der Unfallaufnahme, wollte ein 21 Jahre alter Autofahrer die Grundstücksausfahrt eines Hauses in der Mittelstraße verlassen.

Beim Einfahren in den Verkehr war allerdings die Sicht durch geparkte Fahrzeuge verdeckt. Er übersah einen 26 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Titz, der die Mittelstraße in Fahrtrichtung Weißfrauenhofstraße befuhr. Beim Zusammenstoß wurde dessen Wagen dann auch noch gegen eines der geparkten Autos geschleudert. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mehr als 8000 Euro geschätzt.

Ein Krankenwagen transportierte den glücklicherweise nicht schwerwiegend verletzten Titzer zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Abschleppdienste mussten die drei deutlich beschädigten Fahrzeuge von der Unfallstelle abtransportieren.

Mehr von Aachener Nachrichten