1. Lokales
  2. Düren

Bergheim: Ehrung für Chefhandwerker und Malermeister der Schützen

Bergheim : Ehrung für Chefhandwerker und Malermeister der Schützen

Die Geschichte von Josef Schüll bei der Marianischen Schützengesellschaft Lange- broich-Bergheim hat zwei Kapitel. Nach den ersten 15 Jahren hatte er 1980 erst einmal genug vom Schützenwesen und trat aus. Doch dann, vor 20 Jahren kehrte er in die Bruderschaft zurück, und zwar mit jeder Menge Einsatz. Seither packt er vor allem am Schützenheim kräftig an, ist Vereinsmalermeister und inoffizieller Chefhandwerker des Vereins.

Ncha nun nehmtegezurmcneas 53 eJarnh im reVine neteezcih ihn red rVtzoinesde Wetlra eösrJr frü diesen Esaintz mit erd handJersela und edm rivneeegnensie odserdinetnerV usa.

Nnbee chülSl reielthen eesdni eOnrd in erinh shrljuanJmuäibe riev ieertew St:ünhcez tsMithaa Künser,t red ihcs in isenne 51 Jrhane anerbieserVit rov lalem sal rzeiPttselma im tnsVroad dnu hducr die eutgrlewnnbaliH .heutzeneasci benslalfE tsie 51 rneJah tsi tosrTen nuneNma ücztSeh bei rde cnMiiesaarn,h hnac hdrnsveicneee edarnne bngeauAf rmektmü er sihc iets 1205 mu ied anFzi.enn

iSet 52 eahrJn sti tenaSf lcSühl in der feh,satsclelG gngiereate hcsi hteeirs ni eilnev etnmrÄ nud nAfgaeub und tsi rov amlle mibe eiorhlcnrfgee armnrBtekua inzabuctevhr.r scßdbAihenel hilrete den inesnoeVrred dAlref Np.pa Er tis seti smeine 16. re,aLbjesnh 55 Jar,eh in red casthlsfelGe avtki ndu raw ni idsere Zeti vmo copeistSrhß sbi muz Veertzrovnsiis ni inveel neonitFkun ziveahbnt.urcr

bNeen mde esndeiVnrore ilenrtehe ihehelzrca teewrie Shzncüte ide raledhasenJ rüf iäjregganhl hilMadesfictg.t auzD negrhe:ö naBjmien ekranF, üirRgde shucRa udn iRbno ranZed disn ites nhez nearJh gdliietM edr tühnSe.zc itM teHbru rau,nB saLi Krfefö,r eterP frre,öKf roeInggb ,nrsKeüt anAn c,hSitzm nVssaae sreKb und eRne ülcShl kiebnlc geniie cSühzten afu 51 reJha im erineV üzkr.cu

anerlMe cSarchuhme dnu hMailce hsieV disn iterseb siet 20 ernahJ im ni.eerV Für 35 aehrJ ibe dre nshaaMiinecr uwred nhnoJa perüKp e.ghrte lseßnAbiedch wrude dsa mnlEtegiirehd osPrta aonenJhs ees,Bgn lariheeemg Pesräs rde ,casleslfGeth frü 54 raJeh rTeeu h.tgeer

enebN end nughEren eenngigb die Mrsiecnianah, ide ni eimeds ahrJ tmi 401 hütczSen ermh eiglMdtrie lsa amjles or,vuz irh sfttosPnaerat mit rde rFiee esd oimrnuzPtai Ma„rai läehr“muVng mit emnie etdGtsienost ma oe.nMgr

Am gtaNticmah hksgtübewünclce tceeiSrßhemsi eiMahcl uaBr edi resitriemeVnse red ibßeehcerSbte.wewt