1. Lokales
  2. Düren

Ortsmarke: Edle Karossen für Dürens Narren

Ortsmarke : Edle Karossen für Dürens Narren

„Wir sind im kleinen Gürzenich”, schwärmte Helmut Porschen, Präsident des Festkomitees, als am Dienstagabend im Autohaus Schäfer die Fahrzeugflotte für die Session übergeben wurde. „Da kann einem das Kölner Dreigestirn Leid tun”, frotzelte Porschen.

Es tis kciliwrh emeskrrw,teneb asw rfü eKonassr ied eu-eäseHdrsrecM teeHnr asu rDüne ndu äShefrc aus mbeEnk edn erüDern lltTäntioe rzu rugüeVngf le:enlst Epnescthdren med onnitzeromPt „mE Nhärabcehrne kjec po ”kJöc thärf ads anniprePraz sr-ePntaHe .II dun ibaG .I tmi neime stuenpKnlriSb-rei durhc dei ,snosieS piiedrKrnzn eKvin I. ni nemei aoin,V das emtsietoekF sztit ni rde -B, dre etäPirnsd ni erd .B-sKeliaseE leiovs neled cKnsuthe ektdbnnea hics eid narNre cltnarhüi rga:ti JfanHsseo- retenH udn oamshT dierSe ernwud asl ttreerVer rde etuhoäsAru tim edm oPnzreindern dir.reekot