Hürtgenwald: Durch Sonne geblendet: E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Hürtgenwald : Durch Sonne geblendet: E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Samstagmorgen ist ein E-Bke-Fahrer schwer verletzt worden, als ein Autofahrer ihn wegen der tiefstehenden Sonne übersah. Bei der Kollision brach er sich vermutlich ein Bein, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 8.51 Uhr, als der 83-jährige Autofahrer aus Hürtgenwald-Zerkall auf der Bergesteiner Straße unterwegs war. Als er nach links Richtung Ortsmitte abbiegen wollte, wurde er durch die Sonne geblendet und übersah den 51-Jährigen auf seinem E-Bike. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann aus Hürtgendwald-Bergstein zu Boden geschleudert und erlitt vermutlich einen Beinbruch.

Das E-Bike und das Auto wurden leicht beschädigt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten