1. Lokales
  2. Düren

Foyerkonzert: Duo Müller-Michalke spielt im Haus der Stadt

Foyerkonzert : Duo Müller-Michalke spielt im Haus der Stadt

Das Duo Müller-Michalke tritt am kommenden Freitag beim Foyerkonzert der Cappella Villa Duria auf.

Die Cappella Villa Duria lädt am Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr zum Foyerkonzert mit dem Duo Müller-Michalke ins Haus der Stadt ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das Duo Müller-Michalke fand nach langjähriger Freundschaft zu einer musikalischen Einheit, die den Zuhörer tief bewegt. Die beiden Musiker erzählen mit Einflüssen aus Jazz, Pop und Weltmusik von Ihren ganz persönlichen Erkenntnissen auf der Reise des Lebens.

Stefan Michalke, bekannt für seine malerische Spielweise, schafft es verschiedene Klangfarben zu einer spannenden Gesamtkomposition zu vereinen. Er bedient sich der Klänge von Flügel, Akkordeon, Rhodes sowie Synthesizer. Jeder Takt erzeugt eine sanfte Welle, jede Melodie formt eine sanfte Brise.

Die verträumte Poesie und die facettenreiche Stimme von Eva Viola Müller laden ein zum Versinken in andere Sphären – in Welten von Mythen, Naturerlebnissen und zwischenmenschlichen Beziehungen. In den Live-Performances verleiht sie den Stücken nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch durch dynamische und fließende Tanzeinlagen einen besonderen Ausdruck.

Am 20. November 2020 erschien Ihr Debüt-Album „InSight“ bei Jazzsick-Records. „InSight“ ist ein Album, das in Erinnerung bleibt und den Zuhörer anregt innezuhalten und zu genießen. Im Dezember 2021 erschien ihre Projekt-EP „Space“.