1. Lokales
  2. Düren

Düren: Bei Fahrzeugbrand entsteht Schaden in Höhe von 12.000 Euro

Schaden in Höhe von 12.000 Euro : Auto in Brand gesetzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Düren zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Das Feuer konnte gelöscht werden, ein anderes Fahrzeug in unmittelbarer Nähe wurde allerdings auch beschädigt.

Gegen halb zwei nachts wurde die Feuerwehr wegen einem Fahrzeugbrand in der Kirchstraße alarmiert. Vor Ort wurde das brennende Auto dann durch die Feuerwehr gelöscht. Ein anderes Fahrzeug wurde allerdings durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Schaden von ungefähr 12.000 Euro.

Ein Zeuge sah mehrere verdächtige Personen, die vom Einsatzort flüchteten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern nimmt die Polizei unter der Nummer 02421/9496425 entgegen.

(red/pol)