1. Lokales
  2. Düren

Vandalismus an 60 Gräbern: Dritte Friedhofs-Verwüstung innerhalb einer Woche

Vandalismus an 60 Gräbern : Dritte Friedhofs-Verwüstung innerhalb einer Woche

Erneut haben Unbekannte einen Friedhof in der Region verwüstet. In Dürener wurden rund 60 Gräber beschädigt, Vasen und Lampen gestohlen. Es war bereits der dritte derartige Vorfall innerhalb einer Woche.

Am Mittwochmorgen bemerkte ein Mitarbeiter der Stadt Düren den Schaden auf dem Friedhof im Stadtteil Lendersdorf und rief die Polizei. Nach ersten Ermittlungen wurden etwa fünf Dutzend Grabstätten beschädigt, etliche Grabvasen und -leuchten von den Gräbern entwendet.

Erst am vergangenen Wochenende war ein anderer Friedhof im Kreis Düren Ziel einer ähnlichen Zerstörungsaktion geworden. Mindestens 73 Gräber wurden auf dem Gelände an der Indener Altdorfstraße verwüstet. Dabei wurden Gräber zertrampelt, Grabschmuck gestohlen und Blumen von Gräbern genommen und über die Anlage verteilt.

Am vorangegangenen Freitag, 7. April, traf es einen Friedhof in Waldfeucht-Haaren im Kreis Heinsberg. Rund 50 Gräber wurden beschädigt, etliche Lampen, Vasen und anderer Schmuck gestohlen. Marmorplatten, an denen Metallteile befestigt waren, wurden von den Tätern zerschlagen.

Die Kriminalpolizei ermittelt in allen Fällen wegen Sachbeschädigung, Störung der Totenruhe und Diebstahls. Wer Hinweise auf die Tat in Lendersdorf und Inden hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Düren unter der Telefonnummer 02421/949-6425 zu melden. Hinweise auf die Tat in Waldfeucht nimmt die Polizei im Kreis Heinsberg unter Tel. 02452/9200 entgegen. In diesem Fall wurde eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

<figure role="group" class="park-embed-iframe"> <span class="park-embed-iframe__wrapper"> <div class="park-iframe" > <div class="park-iframe__iframe"> <noscript> <iframe src="https://www.google.com/maps/d/embed?mid=1xAkCNuMx7soNcOpMSAoPuRhcKiyC1KBx&amp;ehbc=2E312F" width="640" height="480" frameborder="0" name="embedded1" title="" > </iframe> </noscript> </div> </div> </span> <figcaption class="park-embed-iframe__caption"> </figcaption> </figure>
Dieses Element enthält Daten von GoogleMaps. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren
(heck)