Düren: Drei Verletzte nach Kollision in Linkskurve

Düren: Drei Verletzte nach Kollision in Linkskurve

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 35 zwischen Merken und Echtz sind am Freitagabend gegen 19.20 Uhr insgesamt drei Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Ein 19-jähriger AutofFahrer, der auf der K 35 in Richtung Merken unterwegs war, verlor im Verlauf einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen, der mit zwei Personen besetzt war.

Der Unfallverursacher wurde bei der Kollision schwer verletzt. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Autos wurden durch Prellungen leicht verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Der Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen hatte bei beiden Autos das Öffnen der Airbags ausgelöst. Die Kreisstraße 35 musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden und vor der Freigabe durch die Feuerwehr Düren gereinigt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf geschätzt 10.000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten