Langerwehe: Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Langerwehe: Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Leichte Verletzungen haben drei Personen bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 264 erlitten. Die beiden Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt.

Ein 34-Jähriger aus Düren war gegen 16 Uhr auf der B 264 aus Düren in Richtung Eschweiler unterwegs. Zu spät bemerkte er das wartende Auto eines 50-jährigen Mannes aus Langerwehe. Nahezu ungebremst fuhr der Dürener auf den Wagen auf.

Sowohl die beiden Fahrer als auch ein 34-jähriger Beifahrer aus Düren, der sich mit im Wagen des Unfallverursachers befand, wurden leicht verletzt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 4500 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten