Dieter Nuhr gastiert am 2. Mai in der Arena Kreis Düren

Dieter Nuhr kommt nach Düren : Der Meister der befreienden Pointe

Dieter Nuhr ist der Meister der entspannten Comedy und der König der befreienden Pointe. In seinem neuen Programm „Kein Scherz!“ beweist er wieder einmal: Das Leben ist kein Witz, kann aber trotzdem Spaß machen. Am Samstag, 2. Mai, ist er ab 20 Uhr zu Gast in der Arena Kreis Düren.

Nuhr widersetzt sich dem Zeitgeist dauernder Erregung, seziert das mediengestörte Weltbild und hält mit seiner entwaffnenden Unaufgeregtheit dagegen. Er löst seelische Verkrampfungen mit wohlbegründeter Fröhlichkeit. Wer einmal einen Auftritt von ihm erlebt hat, weiß: Was wirklich lustig ist, ist oft „Kein Scherz!“. Die ritualisierte Empörung in Deutschland kontert er mit abwägenden Gedanken und gelassener Heiterkeit. Er seziert die Verkrampftheit der Ideologen und befreit sein Publikum vom Zwangsdenken der Besserwisser. Dieter Nuhr löst Verspannungen mit Argumenten und heilt die Weltangst der Zuschauer mit der Kraft seiner extrem lustigen Gedanken. Er beweist: Humor kann schlau sein, Optimismus ist möglich, Denken macht Spaß.

Tickets sind erhältlich in allen Agenturen des Medienhauses Aachen, in Düren in der Agentur Schiffer am Kaiserplatz, in Jülich in der Thalia-Buchhandlung an der Kölnstraße.