1. Lokales
  2. Düren

Düren: „Die Personalräte brauchen Rückhalt”

Düren : „Die Personalräte brauchen Rückhalt”

Beamte, Angestellte und Arbeiter des Bundes, der Länder und Gemeinden sind aufgerufen, sich an den Personalratswahlen vom 1. März bis zum 31. Mai zu beteiligen.

eiD neideb siVdnenrotze esd srKseie rDnüe dun des sziBkre eAnahc erd lsCrhichit ktsDioncaeremh seeAttrhfr,ieanchmb trPee Reulb dun tb-rrAKlael rEe,ß uenfr alel ehsnftieBgäct f,ua hri hrlahcWet uz uten.nz nI rhire kälgrErun tißeh se te:weir re„D artuSuenlwtdrk mi öictfflneenh seD,tin das Intseesre rde gBfttächiesen na emine rrnrbnüoteietegeir dun entfäussiehgilgn nifeetlcöhfn iDntes mit eesemasenngn rsgAdnnteiuibgbnee edrfroert esakrt s.noeeParältr eDi eserrltäoanP abhrucen üahltRck ibe end eB.fsnhgiectä uNr mti ehirr tnszttgnUeruü kann es ggee,nlin toztr kpreanp ssean,K enein de,rmneon earb uach siethentbtnegtiefecroirnä enfitönhfelc inseDt uz gtetalns”e. Die irebtA red eoPrnäsealrt rwdee uhac ni nde netchnsä arnJeh showlo nov edn efshgccleailhestln nud naecftstiirwhlch Vdreneunnäger aeimgstns iew hcau von den lwgnEincknteu im hlecennötiff teiDsn pgetgrä ensi.