Erste Erntebilanz im Kreis Düren: Der Getreideertrag liegt leicht über dem Durchschnitt

Kostenpflichtiger Inhalt: Erste Erntebilanz im Kreis Düren : Der Getreideertrag liegt leicht über dem Durchschnitt

Die Getreidefelder sind bis auf wenige Ausnahmen abgeerntet, hier und da warten nur noch ein paar Getreideballen auf die Einlagerung. Und die erste Erntebilanz fällt trotz des Hitze-Julis gar nicht einmal so schlecht aus, wie Erich Gussen, Vorsitzender der Kreisbauernschaft, erklärt. „Sowohl bei der bereits Anfang des Monats gedroschenen Gerste wie auch beim Weizen hat es noch gut gepasst“, erklärt der Landwirt.