Düren: Defekte Stromleitung löst Brand aus

Düren: Defekte Stromleitung löst Brand aus

Nachdem in einem vermutlich unbewohnten Wohnhaus in der Nordstadt am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen war, wurden die Rettungsdienste alarmiert.

Personen kamen nicht zu Schaden. Dunkler Rauch drang gegen 14 Uhr aus den Fenstern eines Hauses in der Alten Jülicher Straße, als Polizei und Feuerwehr am Brandort eintrafen. Um in das Gebäude zu gelangen, musste zunächst die Eingangstür mit einem Brecheisen aufgehebelt werden.

Anschließend gelang es den Feuerwehrleuten, die im Hausflur lodernden Flammen zu löschen, so dass der entstandene Schaden nur auf etwa 2000 Euro geschätzt wird. Nach ersten Ermittlungen geht die Feuerwehr derzeit davon aus, dass das Feuer durch einen Defekt in der Stromleitung entstanden ist.

Mehr von Aachener Nachrichten