Düren: Das Wasser hat noch 20 Grad

Düren: Das Wasser hat noch 20 Grad

Es wird voraussichtlich keine Rekordsaison werden, aber die Besucherzahl am Dürener Badesee kann sich jetzt schon, vier Wochen vor Toresschluss für dieses Jahr, sehen lassen.

Rund 75.000 Badefans haben bislang die Eingänge zum See passiert. Und die Saison geht noch bis zum 15. September. Vergangenes Jahr besuchten „nur” rund 70.000 Menschen den See während der gesamten Saison. Den Rekord konnte das See-Team für das Jahr 2003 melden: 100.000 Besucher.

Bei einem Andrang von 10.000 Menschen an einem Sommertag stößt der Badesee allerdings an seine Kapazitätsgrenze, alleine wegen der nur etwa 1000 Pkw-Stellplätze. In den letzten Tagen war der Badesee nicht mehr ganz so beliebt. Das Wasser hat nur noch rund 20 Grad.

Mehr von Aachener Nachrichten