Düren: Das Schüler-Center ist eingeweiht

Düren : Das Schüler-Center ist eingeweiht

Gute Nachrichten gibt es für die Dürener Schülerinnen und Schüler. Das Schülercenter in der Stadtbücherei wurde jetzt eingeweiht. Dort stehen den Pennälern ab sofort zwei Computer sowie umfangreiches Buch-, DVD- und CD-Rom-Material zur Verfügung.

„Wir wollten hier einen Ort schaffen, an dem Schüler außerhalb der Schulzeit in angenehmer Umgebung effektiv lernen können”, erläutert Kuni Nellessen von der Stadtbücherei das Konzept. An einem der beiden PCs besteht für Schüler auch die Möglichkeit, im Internet zu surfen. Dazu bedarf es allerdings der Zustimmung der Eltern. Ansonsten ist für die Benutzung des Schülercenters nur ein gültige Büchereiausweiß erforderlich.

Daniel Fuß von der Realschule Nord war einer der ersten, die das neue Schülercenter testen durften. Er war vor allem von dem vielfältigen Programm-Angebot an den PCs begeistert: „Die meisten Programme hier kann man sich privat gar nicht leisten. Deshalb finde ich das Schülercenter sehr praktisch.”

50 Prozent vom Land

Das Schülercenter ist ein Ergebnis der Initiative „Medienpartner Bibliothek und Schule”. Finanziert wurde das Projekt zu 50 Prozent vom Land Nordrhein-Westfalen. Die andere Hälfte des Geldes steuerte die Bertelsmann-Stiftung bei. Im Laufe der Zeit soll das Angebot des Centers in der Dürener Bibliothek noch erweitert werden. „Wir suchen noch dringend Sponsoren um zwei zusätzliche Computer anzuschaffen”, so Nellessen.

Sponsoren gesucht

Wer Interesse an einem Sponsoring hat kann sich bei unter Tel. 25 13 60 bei der Stadtbücherei melden. Geöffnet hat das Schülercenter während der normalen Öffnungszeiten der Stadtbücherei: Montag, Dienstag und Freitag von 11 Uhr bis 19 Uhr, Donnerstag von 11 bis 20 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr, Mittwoch ist geschlossen.

Mehr von Aachener Nachrichten