1. Lokales
  2. Düren

Das Dürener Trinkwasser wird stärker gechlort

Kostenpflichtiger Inhalt: Folge des trockenen Sommers : Das Dürener Trinkwasser wird stärker gechlort

Stadtwerke-Kunden nehmen nach einer Information des Unternehmens verstärkt Geruchsbelästigungen bei der Entnahme von Trinkwasser wahr. Das geht auf eine erhöhte Chlorung als Folge des trockenen Sommers zurück.

sDa eüDrner rsiwrTaneks ridw itse iegiern etiZ rtreskä holrgc,et eiw ied ekttrSadew Deünr bmGH itlttiem. erD roVrgseer ath afu ernsie iboaoeF-Sekect mit disree oIanrfintmo deetsennehrpc uegrnÄßnue ovn Kdnneu itgttsä,be die äkrevrttnse egChuohrlrc eststftlegel .abehn Als lätSpeofg dse shre„ iingdenre raestsesnsdWa erd eteearcbsraWehphl im eentztl “Jarh glofree eeni eksräter Chrgnoul dse ssa.sewroRh eesDri srcprieahsWsee vgrortse taul etkStdreaw ied eünrDre u.thaeHlsa hClro wrid rzu usiezengfrDnii eegznteist – entur„ tlinagEhnu erd estigclhez eehvosenrgeirbcn nGz.wereter

eDi eTplrresa hbea ztotr red eRgläelnef edr lzttene cnhoeW ihr„ne lnnamore dnsssWaraet onhc ncthi e“ih.cretr Drhae gteh sda üerrenD rehsugsngetnnermonueVr hnca gneiere glitMteiun onvad a,us dass die tbghlnessngiGcre,eäuu dei er atederu,b „ncho eni para echonW nehnalat ö“.nnkne