Nörvenich: Das andere Auto im Kreuzungsbereich übersehen

Nörvenich: Das andere Auto im Kreuzungsbereich übersehen

Zwei Verletzte forderte ein Unfall, der sich am Samstagvormittag im Kreuzungsbereich der beiden Landstraßen 495 und 263 ereignete.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 38 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Rheinbreitbach die L 495 Richtung Nörvenich befahren. Er wollte nach links auf die L 263 abbiegen. Dabei übersah er einen 23 Jahre alten Autofahrer aus Erftstadt.

Durch die Kollision wurden beide Autofahrer verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Mann aus Rheinbreitbach wegen einer schwereren Kopfverletzung im Krankenhaus bleiben musste, konnte der junge Mann aus Erftstadt nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Mehr von Aachener Nachrichten