Düren: Country-Flair auf dem Wirteltorplatz

Düren: Country-Flair auf dem Wirteltorplatz

Unterhaltung für die ganze Familie verspricht der „Country Music Day” am Samstag auf dem Wirteltorplatz in Düren.

Das bunte Unterhaltungsprogramm beginnt um 11 Uhr mit traditioneller Country-Musik von Harald Boom aus Heimbach. Für moderne Country-Musik steht Wolfgang Nolden, und aus Belgien reisen „Mister P.” zur Unterhaltung der Gäste an.

Auch Freunde des Western-Tanzes kommen auf ihre Kosten. So haben die „Jacky Dancers” ihren Auftritt zugesagt und die „Black Eagles”, die beide Linedance-Shows präsentieren. Aus Kreuzau kommen schließlich noch die „Castle-Dancers”, die dem Publikum zeigen wieviel Spaß Square-Dance macht. In einem Workshop haben Besucher Gelegenheit, Linedance zu lernen.

Kinderherzen lässt der „Manolito-Park” höher schlagen, er baut ein Karussell und einen „Stier” auf, den Kinder zum Klettern nutzen können. Zusätzlich finden die Besucher Westernarktikel an Marktständen. Moderiert wird die Veranstaltung von Gaby Nork, die Miss Petticoat 2008 war. City-Manager Wilhelm Streb und seine Mitarbeiter freuen sich, dass der Country-Musik-Tag in seiner dritten Auflage tatsächlich einen ganzen Tag lang für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgt.

Mehr von Aachener Nachrichten