Merzenich: Containerterminal: Bürgerverein sammelt Unterschriften

Merzenich: Containerterminal: Bürgerverein sammelt Unterschriften

Der Bürgerverein „Aktiv für Merzenich“ sammelt Unterschriften gegen den geplanten Containerbahnhof zwischen Arnoldsweiler und Merzenich. Ziel sei ein sogenannter Einwohnerantrag, sagte Heinrich Roosen vom Bürgerverein.

Ein Einwohnerantrag verpflichtet eine Kommune, sich mit einem bestimmten Sachverhalt zu beschäftigen. In Merzenich seien etwa 500 Unterschriften notwendig, damit der Rat das Thema Containerterminal auf die Tagesordnung setzt. Die Bürgerinitiative ist gegen den Bahnhof und möchte einen gleichlautenden Antrag in den Rat einbringen. Darüber müsste die Politik dann abstimmen.

Danach solle das Merzenicher Rathaus Kontakt mit Stadt und Kreis Düren aufnehmen und seinen Einfluss geltend machen: „Wir wollen das Terminal verhindern“, sagt Heinrich Roosen. Der Diplom-Kaufmann geht davon aus, dass der Bürgerverein in ein bis zwei Wochen die notwendigen Unterschriften beisammen hat. „Aktiv für Merzenich“ habe sich zu dem Schritt entschlossen, nachdem auf der letzten Ratssitzung über zwei Anträge zum Containerbahnhof nicht abgestimmt worden ist.

(inla)
Mehr von Aachener Nachrichten