1. Lokales
  2. Düren

Düren: Chinakracher zündet in Schulbus

Düren : Chinakracher zündet in Schulbus

„Das ist kein Dumme-Jungen-Streich”, sagt Bernd Böhnke, der Geschäftsführer der Dürener Kreisbahn. Im Gegenteil, es sei eine ernste Gefährdung für Schüler gegeben gewesen.

In meine llvo ztetseneb hlucsuSb erd DBK hta nie dhineuJgrcel ma Ksaaeptilrz enine lilö-BehanrC fonrgwe,e dre mi ghzueaFr t.dezneü ieEn rSlicenüh ktlgae psäert ebür uhstcghedeniiel chdnBeeesrw dun knnoet hntic hemr am rireUcnhtt leenim.tenh heIr rMettu taeht icsh iadnfahru bei dre ainKehsbr rbwe.cetsh nerBd hBön:ek rW„i deenrw mit nde Slnheuc das eshäprGc h,scuen um chosle Dineg tölshcigm uz i.dren”rhvne ehrLre ndu renlEt etosnll ufa reih Keirdn .werkenini Die„ BKD nkan so wtaes hitcn en.ssfeiebln”u hGcwhlleio lwil der htrssüfefreähcG ensei erahFr iieie,isbslnnsre imtda ise„ isch in neire nhcoels toSiunait os tgu eis nnkeön mu oferfteenb ireKdn emrkü”nm.