1. Lokales
  2. Düren

Düren: Bürgermeister begrüßt 80 neue Stadtbewohner

Düren : Bürgermeister begrüßt 80 neue Stadtbewohner

Zur 30. Auflage des Neubürgerabends der Stadt Düren begrüßte Bürgermeister Paul Larue (CDU) im Bürgerbüro am Markt rund 80 Gäste. „Ich freue mich sehr, dass Sie sich für Düren als Wohn- und Lebensort entschieden haben“, begrüßte Paul Larue die anwesenden Neubürger der Stadt. Düren sei eine lebendige, offene Stadt, in der alle herzlich willkommen sind.

In miene tmi vnliee rBlnied dnu sIinllarutnote lueegnttnre otagrVr zru dnginkactSettlwu rfühet re in end rNdaugnübreebe nie dun bga abide ucha eeinn frengmaiucnhe bcÜkebilr über soeytcihsrtp idtosee.nBenhre Der errtemiüsgeBr wsie auf eernodbse Aiv,äkittent atFertizoieb,gnee uebädeG dun oAtbngee red dttSa hin dun ettbeno dei nedesrbeo nguuedBte srünDe als einraddu,totIstrns Sactlhsudt und dtatS erd Mekä.rt

iSet Bngeni erd ileVgusanshtrrteena its se i,bhclü dssa shic mi hmaRen eds üeebsnNuedgrabr eeelsheicwsw ucha hcrugntniieEn erd Sttda, tnn,uiotnIseti eeVnire eord bdenVeär end rugnrNebüe lrlsoten.ev esDmali nioefmnrrite tlieegiMdr rde simnploifglaeKi Dnüer büre irhe iteAb.r Nach eerni nlenike euaPs tmi cgMehtiikleön umz hrcGsäpe stetze rde etLier esd dattS- und iKviscsrh,era naHemtu-Hsl bs,eKr tmi aentente„rIsms rzu g“tcseShedcahitt das mPomrrga r.fto

elscAßhnneid torrinfeemi edr ieLret sde berBsoürü,gr snHJr-öag et,Fsel brüe eid Afnegabu eresni rEhiucin.gnt saD umiiksschael mnhpareRrmmago nttgaeeltes Iasn reeWb udn ailuJ deoR von dre Muslsukihec r.enüD