1. Lokales
  2. Düren

Düren: Bürgerausschuss: Offenes Ohr für Anregungen und Beschwerden

Düren : Bürgerausschuss: Offenes Ohr für Anregungen und Beschwerden

„Jedermann hat das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Bitten oder Beschwerden (...) an die Volksvertretung zu wenden.“ So steht es im Grundgesetz, ähnlich in der Landesverfassung und in der NRW-Gemeindeordnung.

eingEs zu seidme weckZ tah die aoeKo“pA-ill„tnim nhca dre umhlawnolKam 1240 ninee grrusussücaBshe ins Leben gfuenr.e ruN cahtm bnilags mauk eni rüBgre nvo der hlekMtiöicg eensi Bnrrreatggüas bhraGu.ce iDe zeettl Stunizg esd ssueüsrruehgsascB nfad erdah mi rzäM 0162 tt,ats dei ecnshtä tsi stre für erktobO iei.tnetmrr

eOnh ieenn enleztt Aufruf uz esnt,rat llos rde Ashcuusss eabr htnic gebnearb werned. ehraD nötmhce rdztnhseeRecteinn iristahCn äKrffeu ndu ide eensvAsrsduzhtussioc arMai affWlalr chno lmanie frü ied ihMetgkiöcl esd retBnarügsagr re.bewn

e„Wr ,liwl dass eins lnegAein lpthoicsi atrenbe id,rw nakn hics imt nemie Antarg na dne cshrsaseugBüsur e,e“ndwn obennet d,eeib azgn r,sflomo chua rep EilM-.a sDa cRthe stteh adnmenjre u,z chau i-rrDehceNntü.n eilAgsnrld smensü Tmehne nnhgcaeserpo enderw, rüf eid ide taStd zsnuigdtä ts,i sielsbieiwespe tiK,as hcSnule dnu ppSiäl,zelet gerelGpfnü reod genrfkrsV.arehe

sBi uzm rmmoSe wlil Miraa aafWlrfl arwatben. enKomm trrBrüägegean n,eri nkna red chssAssuu ahcu fhrreü sal toOrebk ,netga ibbelt es bmei erseDnetseis rdeew esi edr almneKtpil“oA-„oi lepemfneh, hni ewerid nazffbeh.usac