1. Lokales
  2. Düren

Düren: Bismarckbrücke: Verkehrschaos tritt nicht ein

Düren : Bismarckbrücke: Verkehrschaos tritt nicht ein

Das befürchtete Verkehrschaos blieb aus: Mit dem Beginn des neuen Schuljahres wurden am Montag die Sperrungen und Umleitungen im Zuge des Abrisses der Bismarckbrücke ihrem Härtetest unterzogen.

ieD nurogphbwesBerä iefvelr ihcigmp:fll „rWi benah ied neoasrskrttiieuhV ovn 7.51 sib .851 Urh beobthatec dun red rkeVehr wetbeeg icsh if,nlßdee es agb einke rönS”n,geut oknten emeubTsettalirfai eHneir sginWle .fslteeestln eVile eDenrrü täthne csih wohl ni edn reneFi ufa dei deäerrntnve genndgiBeun elin,eslgett os ingl.eWs emduZ täeth amn mi eautimfaTb die frieoernSemm zn,guett um edi Ulmeunteing uz mi.iteeonpr W„ri wdnere eid tinoSuita hcau in nde mmoedkenn naTeg rcistihk ebteaobcnh und ibe eelevnnuelt mPblroeen ir,”aenreeg itdgünek selngiW aedrübr aiushn an. Die rodeam rsBcikmbürckae wrued Annafg Jilu eeibnsas,gr ise llos ibs dEen riApl näenstch eaJsrh eun buagte w.ndeer hnreWdä eeirsd teZi tsi eid Tvioteßalrsi in rmeih oebrne nsbihtcAt tgre.psre Wenge rbtaeniaaKuaenlb momtk es udzem mi ntenreu isbtcntAh red Srateß esiow fau red tilpeaPrhispß zu hgscEnännnurik.e