Hürtgenwald: Betrunkener in Gey rastet völlig aus

Hürtgenwald: Betrunkener in Gey rastet völlig aus

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 11. auf 12. November, hat gegen 0.20 Uhr ein Mann in Gey schrecklich randaliert. Jetzt haben die Nachbarn Angst, dass sich der Vorgang wiederholen könnte.

In der Nacht traktierte der Mann (53) mit einem Hammer und mit Steinen mehrere Autos einer Familie. Der Wagen erlitt dabei einen Totalschaden. Außerdem verletzte er den Besitzer eines Wagens mit einem Stein.

Die Nachbarn riefen die Polizei, die große Mühe hatte, den betrunkenen Mann zu bändigen. Oberkommissarin Melanie Mallmann teilte mit, der Randalierer sei zunächst zwecks Blutabnahme in ein Krankenhaus gebracht worden, danach in die Landesklinik, weil er für sich und andere eine Gefahr dargestellt habe. Ob der Mann dort bleiben musste, ist der Polizei nicht bekannt.

Den verängstigten Nachbarn in Gey konnte die Kommissarin nur raten, beim geringsten Anzeichen einer Gefahr die Polizei zu informieren.

Mehr von Aachener Nachrichten